BackMagic

BackMagic ist eine spezielle Software zur Datensicherung auf Windows-PCs, die vollständige Unterstützung für die langen Dateinamen von Windows 95/98/NT (NT auf FAT16) außerhalb der grafischen Oberfläche dieser Betriebssysteme bietet. Das heißt, BackMagic kann z.B. von einer DOS-Startdiskette ausgeführt werden und so mit minimalen Systemanforderungen eine vollständige Daten-Sicherung und -Wiederherstellung vornehmen.

Damit löst BackMagic ein bei Windows-Systemen immer wieder auftretendes Problem: "Wie stelle ich eine Windows-Installation wieder her, ohne Windows neu installieren zu müssen?". Normalerweise muß man nach schweren Systemabstürzen oder zur Wiederherstellung einer bestimmten Softwarekonfiguration Windows neu installieren, da herkömmliche Backup-Programme nur unter der grafischen Oberfläche arbeiten. BackMagic hingegen arbeitet komplett unter DOS und benötigt keine lauffähige Windows-Installation. BackMagic kann ein Backup auf beliebige Laufwerke wie Festplatten, Wechsellaufwerke (ZIP, JAZ, MO) und Netzlaufwerke erstellen. Die Sicherung kann dabei direkt auf das Laufwerk oder in spezielle, hochkomprimierte "Image-Dateien" erfolgen.

Bereits bei der Sicherung auf lokale Datenträger eröffnet BackMagic völlig neue Möglichkeiten: Es können nicht nur komplette logische Laufwerke in Form einer Sektorkopie, sondern auch einzelne Dateien und Verzeichnisse kopiert werden, selbstverständlich inklusive langer Dateinamen. BackMagic bietet hier viele verschiedene Funktionen, so ist es zum Beispiel möglich, zwei Verzeichnisse (bzw. komplette logische Laufwerke) dateiweise zu synchronisieren.

Bei der Sicherung in Image-Dateien geht BackMagic von einem völlig neuen Ansatzpunkt aus und stellt damit Funktionen bereit, die Ihnen derzeit nur BackMagic bieten kann.

Anders als herkömmliche Backup/Festplattenimage-Software erlaubt Ihnen BackMagic, die Image-Datei jederzeit zu modifizieren und zu aktualisieren, während gleichzeitig alle Änderungen verfolgt werden können. Da heißt, Sie können mit BackMagic eine Folge von Voll-Backups vornehmen, ohne für jedes Backup eine neue Image-Datei erzeugen zu müssen.

BackMagic bietet zahlreiche innovative Features, hier sollen nur kurz die zum Patent angemeldete Technologie Manifold Disk Compression (MDC) und das Wiederherstellen einzelner Dateien und Verzeichnisse aus der Imagedatei unter DOS inkl. langer Dateinamen genannt werden. MDC ist ein neuartiger Kompressionsalgorithmus, der redundante Daten in der BackMagic-Imagedatei eliminiert. Damit ist es erstmals möglich, bei vetretbarem Speicherplatzbedarf eine Disaster Recovery- und Cloning-Lösung für mehrere hard- und softwaremäßig verschieden konfigurierte PCs zu erstellen. Sichern Sie einfach den Datenbestand mehrerer PCs in eine einzige BackMagic Image-Datei, MDC sorgt völlig transparent dafür, daß jeweils nur die Differenz zum bereits in der Image-Datei vorhandenen Datenbestand abgelegt wird. MDC kann so Kompressionsraten von mehr als 100:1 erreichen. Das bedeutet auch, daß Sie mit BackMagic ein inkrementelles Backup in eine Image-Datei vornehmen können. BackMagic kann auch einzelne Dateien und Verzeichnisse in die Image-Datei kopieren, Image-Dateien und lokale Laufwerke können z.B. in beiden Richtungen dateiweise miteinander synchronisiert werden.

Weitere Informationen, Produktunterstützung und eine kostenlose Demoversion erhalten Sie auf der BackMagic Homepage unter

http://www.backmagic.de/

Der Autor von Windows 95 Tricks & Software ist für den BackMagic Support und das Design der BackMagic WWW-Seiten zuständig.

[Home] [BackMagic] [Software] [Tips & Tricks] [Knowledge Base] [Forum] [Top Sites] [Communicator] [What's New] [Mail] [Gästebuch]