Netscape Communicator
 
Communicator mit Java - Problemen
Schwarz und ungesüßt Einige Communicator-Versionen haben offensichtlich Probleme mit einigen Java - Applets, beim Aufruf entsprechender Seiten "friert" der Browser mit der Meldung "Java wird gestartet..." regelrecht ein und muß über den Taskmanager abgeschossen werden. Einen entsprechenden Fix für die 32bit - Versionen des Browsers habe ich hier bereitgestellt.

Es hat sich weiterhin herausgestellt, daß diese Hänger auch auf "Problemseiten" nicht mehr auftreten, sobald die Java - Engine einmal erfolgreich angeworfen wurde. Das kann man bereits beim Start des Browsers über die Kommandozeile

   netscape.exe -start_java
erreichen. Java läuft nun bereits vor dem Aufruf der ersten Webseite.
 
Links, Tools, Tips & Tricks
Logo
  • Benutzernamen und Passwörter im Communicator speichern

    Leider bietet der Communicator nicht wie der Internet Explorer die Möglichkeit, Zugangsdaten für passwortgeschützte Webseiten in der normalen Windows-Passwortliste zu speichern, so daß man sie nicht jedes mal neu eingeben muß. Man kann das beim Communicator aber über den Umweg eines Lesezeichens realisieren. Dazu muß man wissen, daß man solche Zugangsdaten beim Communicator in eine URL einbinden kann. Um etwa mit dem Benutzernamen Emil und dem Passwort Meier auf die passwortgeschützte Seite http://www.firma.de/mitarbeiter.html zuzugreifen, verwenden Sie im Communicator folgende URL:

    http://Emil:Meier@www.firma.de/mitarbeiter.html
    Gleiches gilt übrigens für den Zugriff auf FTP-Server. Zum Beispiel:

    ftp://Emil:Meier@ftp.firma.de/
    Auf eine solche URL können Sie nun ein ganz normales Lesezeichen legen. Da der Communicator die Lesezeichen unverschlüsselt auf der Festplatte abspeichert und außerdem jeder, der Zugriff auf Ihren PC hat, dieses Lesezeichen im Communicator aufrufen könnte, sollten Sie diese Methode nur verwenden, wenn Sie absolut sicher sind, daß keine Unbefugten Zugriff auf Ihren PC haben.

  • Communicator Preferences

    Hier findet sich eine komplette Übersicht aller Parameter, die mittels der Datei prefs.js manipuliert werden können. Die Datei befindet sich im jeweiligen USERS\<Profil-Name> - Verzeichnis der Communicator - Installation und kann mit einem Texteditor bearbeitet werden. Alle auf diesen Seiten genannten Optionen können Sie in der Form

       user_pref("Parameter", "Value");
    
    in die Datei eintragen.

  • Liste der Kommandozeilen - Parameter des Communicators

  • Einbinden eines externen EMail-Programmes in die Stand-Alone Versionen des Communicators

    Diese Methode funktioniert nur mit der Stand-Alone Variante des Communicators und MAPI - kompatiblen EMail - Clients !

  • The Navas Group

    Hier gibt es das Programm NsProto, das die Verwendung anderer EMail-Clients auch aus Standard - Versionen des Communicators bzw. Navigators heraus erlaubt. Bitte die Anleitung zum Programm genau durchlesen, es ist sehr wichtig, daß das Protokoll zuerst gespeichert, und dann erst registriert wird !

  • RASEXIT für Netscape Communicator und Navigator

    Mit diesem kleinen Utility erhält man die Möglichkeit, nach dem Beenden des Browsers eine noch offene DFÜ-Netzwerkverbindung zu trennen (ähnlich wie beim IE 4). Der Benutzer wird auf eine noch stehende Verbindung hingewiesen und kann diese falls gewünscht trennen.

  • Die inoffizielle Netscape FAQ

[Home] [BackMagic] [Software] [Tips & Tricks] [Knowledge Base] [Forum] [Top Sites] [Communicator] [What's New] [Mail] [Gästebuch]