Neuer Kontextbefehl für alle Dateien

So einfach ... Hier ein sehr einfacher Weg, um das Kontextmenü aller Dateitypen mit einem einzigen Registry - Eintrag um einen neuen Eintrag zu erweitern. Eine Anwendung wäre z.B. der Menüpunkt "Virentest" (hier mit F-Prot) im Kontext aller Dateien.


Erzeugen Sie dazu im Registriereditor den Schlüssel

   HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\Virentest\command.
Sie müssen die Teilschlüssel jeweils einzeln über die rechte Maustaste - Neu - Schlüssel erzeugen. Geben Sie nun der Zeichenfolge (Standard) im Unterschlüssel "command" (rechter Fensterteil) den Wert
   c:\f-prot\f-prot.exe %1 /disinf
Schließen Sie nun den Registriereditor. Wenn Sie nun eine beliebige Datei mit der rechten Maustaste anklicken, erscheint der neue Eintrag "Virentest", bei dessen Auswahl F-Prot die ausgewählte Datei scannt.

Ihrer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, wie man sieht entscheidet der Schlüsselname vor "\command" über den Namen des Menüeintrages, der erste Schlüsselteil HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\ ist immer gleich. Wie wäre es z.B. mit "Datei mit ZIP packen" ... ?

[Zurück]

Werbung