Kontextmenü erweitern

Nützliche Sache Wer hat nicht schon mal neidisch auf die Nutzer von WinZIP oder ähnlicher Packershells geschielt, die ihre Archive einfach über die rechte Maustaste entpacken können ? Man kann sich aber, wenn auch vielleicht nicht ganz so komfortabel, mit "Bordmitteln" und einem einfachen DOS - PkZip eine ähnliche Möglichkeit schaffen.

Der erste Weg dazu führt über das Ansicht - Optionen - Menü eines beliebigen Explorer - Fensters auf die Registerkarte "Dateitypen".

  • Wählen Sie hier den Button "Neuer Typ...". Vergeben Sie nun im Feld "Beschreibung:" eine Bezeichnung für ZIP - Dateien, z.B. "ZIP-Archiv". Im Feld "Zugeordnete Erweiterung:" geben Sie "zip" und bei "Inhaltstyp (MIME):" am besten "application/x-zip-compressed" ein. Klicken Sie nun auf den Button "Neu...".
  • Im nun erscheinenden Fenster geben Sie im Feld "Vorgang:" beispielsweise "Entpacken" ein. Im Feld "Anwendung für diesen Vorgang:" geben Sie nun einfach die Kommandozeile zum Entpacken von ZIP - Dateien, also "pkunzip.exe -d" ein. Falls sich pkunzip.exe nicht im Suchpfad befindet (siehe Anweisung "PATH" in der autoexec.bat), müssen Sie selbstverständlich den vollständigen Pfad angeben. Sollen die Dateien immer in ein bestimmtes Verzeichnis entpackt werden, z.B. "c:\temp", so schreiben Sie "pkunzip.exe -d %1 c:\temp". Der Parameter "%1" fungiert dabei als Platzhalter für den Dateinamen.
  • Klicken Sie auf "Ok" und "Schließen" und schließen Sie das Dateitypenfenster ebenfalls.

Nun können Sie ZIP - Dateien über die rechte Maustaste entpacken. Diese Vorgehensweise ist natürlich universell, sie können so das Kontextmenü aller Dateitypen um Ihre eigenen Vorgänge erweitern. Probieren Sie es doch einfach mal aus !

Ein Hinweis noch: wenn Sie bei "Anwendung für diesen Vorgang" ein Programm angeben, das auch mit langen Dateinamen umgehen kann, sollten Sie immer den Programmnamen gefolgt von einem Leerzeichen und "%1" eingeben. Die Anführungszeichen bewirken, daß der Anwendung der lange Dateiname übergeben wird.

[Zurück]

Werbung