Power Toys selbst gemacht

DOS Prompt here Wer kennt sie nicht, die Microsoft Power Toys ? Die kleinen Oberflächen - Helferlein dürften inzwischen auf sehr vielen Rechnern heimisch geworden sein. Die (meiner Meinung nach) weitaus nützlichste Funktion, nämlich "DOS Prompt here" (öffnet über das Kontextmenü eines Ordners eine DOS - Box in dessen Pfad) kann man sich aber auch selbst basteln:

  • Begeben Sie sich über die Menüpunkte Ansicht | Optionen eines Explorer - Fensters auf die Registerkarte "Dateitypen".
  • Wählen Sie den Dateityp "Ordner" zum Bearbeiten aus, und klicken Sie auf "Neu..."
  • Im Feld "Vorgang:" geben Sie nun beispielsweise "DOS-Box" ein. Bei "Anwendung für diesen Vorgang:" tragen Sie
       command.com /k cd "%1"
    
    ein. Schließen Sie die Fenster mit Ok - Schließen - Schließen.
  • Nun erscheint im Kontext jedes Ordners der Menüpunkt DOS-Box, der ein Konsolenfenster im aktuellen Pfad öffnet. Das gilt natürlich auch für Verknüpfungen mit Ordnern.

Sie können statt des Aufrufes von command.com auch eine Batchdatei eintragen, die zuerst in den gewählten Pfad wechselt und dann gleich noch Ihren Lieblings - Dateimanager startet. Also z.B. so:

dosbox.bat:

   @echo off
   cd %1
   nc

Anwendung für diesen Vorgang:

   dosbox.bat "%1"
Noch ein Tip: Wenn man einem Buchstaben im Namen des Vorgangs ein "&" voranstellt, so fungiert dieser später als "Hotkey" im Kontextmenü.

[Zurück]

Werbung